Über uns


Der Park wurde auf einem Gelände von ca. 7500 qm aufgebaut, und beinhaltet nach Fertigstellung der ersten Bauphase 35 Volieren mit zusätzlichen Anlagen zur falknerischen Haltung. Ziel des Parks ist es, dem Besucher einen Einblick in die faszinierende Welt der Greifvögel zu bieten. Unter anderem möchten wir Ihnen die Kunst der Falknerei näher bringen. Im Park werden auch verletzte Greifvögel wieder gesund gepflegt und anschließend wieder in die Freiheit entlassen.


Unsere Tiere werden nach strengsten tierschutzrechtlichen Richtlinien gehalten. Für die tropischen und subtropischen Arten steht ein Überwinterungshaus zur Verfügung. Der Park, der Rundweg und die Volieren sind wunderbar in die umliegende Natur eingebunden. Der Rundweg führt ausserdem direkt am Fluss Regen entlang, bei dem man sogar ab und an auch Eisvögel, Wasseramseln und andere Vogelarten beobachten kann. Nach dem Rundgang können Sie sich auf der Terrasse noch Kaffee, Kuchen oder kleinere Snacks gönnen und so auch mit den Falknern ins Gespräch kommen, vielleicht sogar bei der Fütterung von Jungtieren zusehen.

 

Team

Dieter Betz

Parkinhaber / Falkner

Heike Betz

Bewirtung / Falkner

Pamela Hiltl

Pflegerin

Ehrenamtliche Helfer

Mohannad Attar

Iben Hytham

Helfer / Hilfsfalkner

Markus Berzl

Web-Auftritt

Bianca Serban

Helfer / Hilfsfalkner

Mahony Schwartz

Mädchen für alles

Max Klingseisen

Gärtner/Holzfäller/Hilfsfalkner

© Greifvogelpark Grafenwiesen
Erstellt: Markus Berzl